www.marktplatz-ffm.de

Die Projektgruppe „Gute Geschäfte“

Zur Projektgruppe gehören das Bürgerinstitut e.V. und das BüroAktiv sowie das Frankfurter Kinderbüro, die Deutsche Bank AG, das Bankhaus Metzler (Frankfurt) sowie Zimmer + Rohde (Oberursel).

Unter Federführung des Bürgerinstituts sind das dazugehörige BüroAktiv und das Frankfurter Kinderbüro vornehmlich für die Belange der Gemeinnützigen zuständig, während die Deutsche Bank AG die Unternehmensseite betreut.
www.marktplatz-ffm.de

Bürgerinstitut – Soziales Engagement in Frankfurt und
BüroAktiv - Freiwilligenagentur

Das BüroAktiv ist seit 1992 als Freiwilligenagentur und Seniorenbüro tätig; es sieht sich als Entwicklungsagentur für bürgerschaftliches Engagement von Einzelpersonen und Unternehmen im Sinne von Corporate Volunteering. Träger des BüroAktiv ist der Verein „Bürgerinstitut – Soziales Engagement in Frankfurt e.V.“, der 1899 u. a. von Wilhelm Merton gegründet wurde und sich für soziale Fragen in Frankfurt engagiert. Das Bürgerinstitut vertritt schwerpunktmäßig die Themen Beratungs- und Begleitangebote für ältere Menschen sowie die Organisation von bürgerschaftlichem Engagement in Frankfurt.
www.marktplatz-ffm.de

Frankfurter Kinderbüro

Das Kinderbüro wurde 1991 als kommunale Interessenvertretung für Frankfurter Kinder eingerichtet. Die acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie zahlreiche Erwachsene, die ehrenamtlich mitarbeiten, schalten sich dort ein, wo es darum geht, eine kinderfreundlichere Stadt zu gestalten.
www.marktplatz-ffm.de

Deutsche Bank AG

Im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) der Deutschen Bank liegt ein Schwerpunkt auf Corporate Volunteering (CV), dem freiwilligen und ehrenamtlichen Einsatz von Beschäftigten, im Sinne des Leitspruchs „More than money“ mit der Zielsetzung, dass sich Mitarbeiter mit ihren Kernkompetenzen in längerfristig orientierten Projekten beteiligen.

Seit Juni 2005 besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen dem BüroAktiv und der Deutschen Bank.
 
Weitere Engagements im Bereich Corporate Social Responsibility der Deutschen Bank finden Sie auf der Internetseite: http://www.deutsche-bank.de/csr
www.marktplatz-ffm.de

Bankhaus Metzler

Das Bankhaus Metzler, gegründet 1674, ist die älteste deutsche Privatbank im ununterbrochenen Familienbesitz. Metzler beschäftigt rund 650 Mitarbeiter, schwerpunktmäßig in Frankfurt am Main. Finanzielles und tatkräftiges Engagement für soziale und karitative Projekte gehört zur Tradition des Hauses – dafür stehen einige Beispiele: Seit 1999 besteht die „Initiative Patenschaft“. Mitarbeiter des Hauses haben für soziale Einrichtungen Patenschaften übernommen und gewährleisten durch persönliche Kontakte eine langfristige Begleitung des jeweiligen Projekts. Die Metzler-Stiftung fördert besonders Kinder und Jugendliche. Aktueller Schwerpunkt ist das „Netzwerk für Gehirnforschung und Schule“. Zudem unterstützt die Metzler-Stiftung Projekte im Gesundheitswesen sowie in Kunst und Kultur und hilft bei sozialen Nöten.
www.marktplatz-ffm.de

Zimmer + Rohde GmbH

Zimmer + Rohde ist ein 1899 gegründetes Familienunternehmen in 4. Generation. Insgesamt ca. 160 Mitarbeiter sind in dem Stoffverlag im In- und Ausland beschäftigt. Bei Zimmer + Rohde werden hochwertige Kollektionen in der eigenen Kreationsabteilung entworfen und von Webereien in aller Welt hergestellt.

Zimmer + Rohde blickt auf ein langes soziales Engagement zurück. An die benachbarten Oberurseler Werkstätten - eine Einrichtung für behinderte Menschen – vergibt Zimmer + Rohde Aufträge. Auch beim Franziskustreff, einem Angebot für Wohnungslose im Kapuzinerkloster Liebfrauen engagiert sich der Geschäftsführer Andreas Zimmer. Was Vater Horst Zimmer begann, hat Sohn Andreas fortgesetzt: die Funktion als Schatzmeister beim Bürgerinstitut – Soziales Engagement in Frankfurt.